ROUDE

ROUDE

Hi, mein Name ist ROUDE und hier könnt ihr für einen geringen monatlichen Beitrag etwas mehr hinter die Kulissen von ROUDE blicken.

ROUDE ist ein Künstler im Bereich Synthiepop-Rock aus München. Er ist ein „Restarter“ in der regionalen Pop-Rock-Szene. Er hat ein Album, mehrere EP's und mehrere Singles veröffentlicht und produziert. ROUDE organisierte seine Konzerte und Tourneen selbst. Unter anderem in Österreich und Italien.
Mit der Zeit fand er keine Emotionen mehr in seiner Musik und pausierte sein Künstler-Dasein. Ein Post auf Instagram und ein weißes Profilbild war sein Statement. Nach Zeiten der Selbstfindung fing er an, neue Songs zu schreiben und einen neuen Namen zu finden. Über Instagram wurde ROUDE auf ein Artist-Projekt aufmerksam und bewarb sich. Er erzählte seine Geschichte und sein Vorhaben und konnte in vielen Ansichten überzeugen.

Seine Musik lässt sich in die Richtung Synthiepop-Rock einordnen. Dabei hat sich ROUDE von Künstlern wie The Naked and Famous oder CHVRCHES inspirieren lassen. Im Gegensatz dazu bekommt seine Musik jedoch, um die Wurzeln nicht zu verlieren, eine Note Pop-Punk.
Auf die Frage, wie er jetzt eigentlich heißt, überlegte er sich, inspiriert durch seine vergangenen Ereignisse, eine Wortkreuzung zwischen roots, route und rude. Daraus schöpfte er den Namen ROUDE.

Willkommen im Klub,

ROUDE seit 17.09.2021
Fanklub-Award
Stats
2021 Fanklub-Gründung
1 Fanklub-Postings

Aktuelle Beiträge von ROUDE

von ROUDE um den gesamten Beitrag zu lesen.

ROUDE im Überblick

Videos

Biografie

ROUDE ist ein Künstler im Bereich Synthiepop-Rock aus München. Er ist ein „Restarter“ in der regionalen Pop-Rock-Szene. Er hat ein Album, mehrere EP's und mehrere Singles veröffentlicht und produziert. ROUDE organisierte seine Konzerte und Tourneen selbst. Unter anderem in Österreich und Italien.
Mit der Zeit fand er keine Emotionen mehr in seiner Musik und pausierte sein Künstler-Dasein. Ein Post auf Instagram und ein weißes Profilbild war sein Statement. Nach Zeiten der Selbstfindung fing er an, neue Songs zu schreiben und einen neuen Namen zu finden. Über Instagram wurde ROUDE auf ein Artist-Projekt aufmerksam und bewarb sich. Er erzählte seine Geschichte und sein Vorhaben und konnte in vielen Ansichten überzeugen.

Seine Musik lässt sich in die Richtung Synthiepop-Rock einordnen. Dabei hat sich ROUDE von Künstlern wie The Naked and Famous oder CHVRCHES inspirieren lassen. Im Gegensatz dazu bekommt seine Musik jedoch, um die Wurzeln nicht zu verlieren, eine Note Pop-Punk.
Auf die Frage, wie er jetzt eigentlich heißt, überlegte er sich, inspiriert durch seine vergangenen Ereignisse, eine Wortkreuzung zwischen roots, route und rude. Daraus schöpfte er den Namen ROUDE.