Josie Paulus

Videos

Biography

“I’m done playing nice”: Mit dieser Kampfansage rollt Josie Paulus auf ihrer EP “Loud & Bold” die verstaubte und männlich dominierte Rocklandschaft von hinten auf und spielt nach ihren eigenen Regeln: Explosive Gitarren, brummender Bass und jede Menge Rock’n Roll unterstreichen ihre selbstzelebrierenden Texte, die sie laut und vor allem selbstbewusst an ihr Publikum bringt. Stadiontaugliche Pop-Hooks treffen auf dreckigen Grunge-Sound und den klassischen Stil der 70er - à la  Patti Smith, Janis Joplin und Courtney Love.

Dabei bleiben Josies Texte der Schlaghammer und stehen vor allem für eins: Female Empowerment. Stets mit einer Prise Selbstironie singt sie von nervigen Typen, die sich für zu voll nehmen, bejubelt die Stadionmassen, die in besseren Zeiten ganz bestimmt auf sie warten, und macht dem Objekt ihrer Begierde unmissverständlich klar, dass sie sich selbst immer noch am meisten liebt.

“I don’t need no fucking boyfriend to write a love song about me”.

Nach ihrem Country-Debüt Album “Green” (2018) war klar: Es braucht mehr als eine Akustik-Gitarre, um die Message “Loud & Bold” auf den Punkt zu bringen. Hunderte Gigs und etliche Erfahrungen später läutet Josie Paulus zusammen mit ihrer Band einen steilen Genrewechsel ein. Mit “Loud & Bold” macht sie keine Kompromisse mehr.

Songs